Abwehrmöglichkeiten gegen Cyber-Attacken

Lehrgangsnummer: CS-3-02

Ziel

Hier lernen Sie, was Sie bereits im Vorfeld in Sachen CyberSecurity unternehmen können, um auf eine Cyber-Attacke bestmöglich vorbereitet zu sein (wobei Sie nicht vergessen dürfen, dass es einen 100%igen Schutz nie geben kann).

Zugangsvoraussetzung

Mehrjährige Erfahrung im Bereich IT- bzw. Cyber-Security

Lernmethodik

Lehrvortrag, Diskussion, Gruppenarbeit, Projektarbeit

Lehrgangsmaterialien

Als seminarbegleitende Unterlage erhalten Sie ein Lehrgangsskript in digitaler Form oder auf Wunsch auch auf Papier.

Zertifikatserwerb

Zum Abschluss des Lehrgangs erhalten Sie eine Teilnahme-
bescheinigung. Sofern der Lehrgang mit einer bestandenen Prüfung endet, wird Ihnen ein Zertifikat ausgestellt.

Lehrgangsinhalte

▪ Die „klassische“ Vorbereitung auf den Angriff

– Das Defense-in-Depth-Konzept
– Warnmeldungen und Zusammenarbeit mit den Behörden
– Sensibilisierung der Mitarbeitenden
– Kann ein ISMS-System helfen?
– Geeignete Hard- und Software und die IEC 62443 Produktzertifizierung
– Verifizierung geeigneter organisatorischer Maßnahmen
– Verifizierung geeigneter technischer Maßnahmen
– Der Notfallplan

▪ „Klassische“ Abwehrtools

– Was sieht der andere von mir
– shodan.io und andere Tools
– Mobile Device Management
– Das „böse“ NSA-Tool GHIDRA
– Intrusion Detection Systeme
– Social Engineering und das Passwort-Problem
– Die Office-Falle
– Die Browser-Falle

▪ Best Practice

– Was mache ich bei
– Drive by Exploits
– Schadsoftware-Infiltration
– Advanced Persistent Threat

Daten und Fakten

Dauer
Teilnehmer*innen
Termine


Zeit
Gebühren
Ort


1 Tag
min. 12 – max. 20
17.06.2020
02.12.2020
Inhouse-Seminar auf Anfrage
8.00 – 16.30 Uhr
750,00 € zzgl. MwSt.
Simulatorzentrum Essen
oder Siemens Energy Karlsruhe oder Erlangen auf Anfrage
oder als Inhouse-Seminar bei Ihnen vor Ort

Wichtiger Hinweis

Wir empfehlen, dieses Seminar mit dem Seminar
CS-3-01 „Angriffsszenarien der Cyber-Kriminellen“ zu kombinieren.

Anmeldung

Daniela Ruhrus
Telefon 0201 4862-151 | E-Mail d.ruhrus@ksg-gfs.de

Für welchen Lehrgang möchten Sie sich gemäß unserer Seminarbedingungen anmelden?

Termin

Auftraggeber

Firma/Institution*

Straße und Hausnummer*

PLZ und Ort*

Rechnungsadresse (falls abweichend)

Firma/Institution

Straße und Hausnummer

PLZ und Ort

Angaben zum Teilnehmer

Vorname*

Nachname*

Funktion*

Abteilung*

E-Mail-Adresse*

Telefon*

Nachricht

Datenschutzerklärung gelesen!*(in neuem Tab öffnen)

Bitte geben Sie den folgenden Sicherheitscode ein*
captcha

*Pflichtfelder

Fotos © adrian_ilie825, Michael Traitov | AdobeStock